Montag, 15. Februar 2010

wieder zwei erledigt...

... zwei alte Lederjacken mussten dran glauben ;)

Die erste stammt noch aus meine "wilden 80ern"
meine damalige Lieblingsjacke!
Breite Schultern - natürlich mit Schulterpolstern
(die mussten zuerst dran glauben)
kurz geschnitten (jetzt ja wieder in!)
und vielen Druckknöpfen (jetzt total in!)



1. Ärmel raustrennen und Schulterpölster sofort in den Mülleimer!
2. Schulter schmälern - dadurch sind jetzt aber die Ärmel 15 cm kürzer geworden,
also eine alte Lederhose zerschnitten und an die Ärmellängen genäht!
3. das Futter an den Ärmeln neu machen
4. Ärmel und Seitennähte enger nähen und...

... F E R T I G !!!

und jetzt gehört die Lederjacke nicht mehr mir ;(
sondern:
meinem Töchterchen
- die gefällt ihr plötzlich total gut!



... meine zweite Lederjacke

(ein Schnäppchen vom Flohmarkt)
hatte ungefähr die gleichen Problemzonen wie die andere:
1. zu weit und
2. riesige Schulterpolster
(die können heuer noch so in sein, mir werden die nie wieder gefallen!!!)

... nach getaner Arbeit:
(eigentlich ähnliche Arbeitsschritte wie bei der ersten)
gefällt sie mir jetzt noch besser als vorher.
Und wahrscheinlich werde ich sie dann
zum Flohmarkt-gehen anziehen.

Das waren also meine beiden letzten Leichen im Kleiderschrank,
aber ich bin mir sicher ich find noch einige,
die ich wieder zum Leben erwecken könnte...

... mal schauen!

liebe Grüße an alle
Christa

Kommentare:

  1. wow, die jacken sehen ja richtig gut aus!

    AntwortenLöschen
  2. Gut gemacht! Besonders die Tochterjacke gef#ällt mir sehr.
    viele Grüße, Lucy

    AntwortenLöschen
  3. Oh Christa, die Jacken sind super geworden!!! :-D Die würd ich beide auch sofort anziehn!
    Liebe Grüsse von Süd nach Nord! ;-)
    Evelyn!

    AntwortenLöschen