Donnerstag, 21. Mai 2009

geschafft - meine Neueste!

Die Vorbereitungen:
Plastiksackerln bügeln (leider nicht fotografiert!)
und passende Teile zusammenstellen.


Das Zuschneiden ...

Probelegen


das Aussuchen eines passenden Futterstoffes

jetzt muss ich die Plastikteile auf das Futter nähen ...


die Auswahl der Bänder


Auflegen, und schaun, ob's mir so gefällt!


Kann man so lassen.
Und schon kommt meine
flotte Lotte ins Spiel ...


Die Zackenborte muss
auch noch mit rauf ...


Jetzt werden alle Borten und Bänder
an das laaaaaaaange Taschenteil genäht.
Da kommt schon mal ein Stau zustande
bei meiner flotten Lotte,

darum wird schlauerweise gerollt!


erst mal geschafft!

Das Teil liegt auf dem Boden, weil mein Tisch
viel zu klein dafür ist.
(naja, als Tischläufer könnte es noch durchgehen!)



Seitennaht schließen, wenden, und jetzt kommt
der knifflige Teil der Arbeit
- der Boden muss dran.

(Das Foto zeigt euch die Dimensionen der Tasche.
Das kleine Ding im Bild rechts soll meine Nähmaschine sein ;)


noch mal ein Größenvergleich:


jetzt werden gemessene 3,15 Meter Gurtband
mit einer süßen rosa-karierten Borte verziert
- entspannt mich ein bißchen,
weil ich dabei nicht viel zu Denken habe,
außer, dass der folgende Nähgang
meine höchste Konzentration braucht.


Hier soll der Gurt dran, na dann ran!


Band dran und losgenäht
- hoffentlich schaffen wir das, meine Lotte und ich!!!



Hat ja tadellos geklappt!

Fertig ist das praktische Teil!
Fassungsvermögen:
2 Kleinkinder mit Schlauchboot,
Badetücher,
Luftmatratze,
Verpflegung für 1 Woche Urlaub am See,
Lesestoff für Mami,
Sonnenschirm,
Schwimmflossen und -flügel,
und, und, und


Jetzt muss ich nur noch testen,
ob meine Tasche auch so locker zum Zusammenlegen geht,
wie die von IKEA

1 ...


2 ...


3 ...


... keine Hexerei!

Das war's wieder mal!

Liebe Monika (die künftige Taschenbesitzerin)
viel Spaß mit der neuen Tasche! Ich hoffe sie gefällt Dir!

In der nächsten Zeit muss ich viel Nähen,
also werde ich nur noch Fotos
von meinen fertigen Taschen
in den Blog stellen
- bitte nicht böse sein ;)

Aber:
meine nächste Fotostrecke kommt
bestimmt, versprochen!

(ich möcht mir schon lange
malwieder was zum Anziehen nähen
- schauen, was die Burda so hergibt!!!)

wünsch' Euch allen noch einen schönen Feiertag,
und ein erholsames langes Wochenende!




Kommentare:

  1. What a great tutorial, and easy to understand the photos {I don't speak German}. I love your blog...and THANK YOU for visiting mine {nonpareil}!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich werd irre, eine Tasche schöner als die Andere und deine tollen Beischreibungen....vielen Dank meine Liebe für die tollen Bilder!!!!

    herzliche Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Also wenn ich die zukünftige Besitzerin wäre, ich würde mich kugelig freuen über diese schöne Tasche!!! :-D Super gelungen!!!
    Lg nach Tirol, Evelyn!

    AntwortenLöschen